Die Top 7 Outdoor Aktivitäten in Hamburg

Diese Freizeitaktivitäten kannst du in Hamburg erleben!

Die besten Unternehmungen & Freizeitaktivitäten  in Hamburg

Mit diesen 8 Outdoor Aktivitäten wird deine Freizeit in Hamburg garantiert nicht langweilig. Hier ist meine Top 8 Liste an Unternehmungen, die du noch heute in Hamburg erleben kannst!

1. Hamburg-Tour auf'm E-Moped

Na, wie wär's? Einfach mal auf's E-Moped schwingen und die Freiheit Hamburgs auf zwei Rädern genießen! Kutten Tours ist ein neuartiges Projekt, bei dem Du die Hansestadt auf coolen Elektromopeds im Retrodesign entdecken kannst. Neben einer geführten 3-stündigen Tour kannst man die E-Mopeds auch für einen halben Tag lang mieten und selbst durch Hamburg cruisen. Alles was man dafür braucht, ist nur ein PKW-Führerschein!

Einen Helm, Handschuhe und eine kurze Sicherheitseinweisung erhältst du selbstverständlich noch und schon kann der Spaß los gehen. Der kraftvolle E-Motor des Bikes beschleunigt dich in null Komma nichts auf 50 km/h! 

MEIN TIPP: Perfekte Aktivität zu zweit!

Das beste daran... schnapp Dir einfach deine(n) Freund(in) und cruist zu zweit auf einem oder zwei E-Mopeds  wohin ihr wollt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug nach Blankenese oder einem Picknick am Elbstrand? Egal wohin ihr fahren möchtet, eure Tour wird zu einem einmaligen Erlebnis!

 

2. Klettern auf'm Schiff

Das Museumsschiff Rickmer Rickmers gehört zum bekannten Wahrzeichen, das seit Jahren fest an den Landungsbrücken anliegt. Was viele jedoch nicht wissen, ist die Möglichkeit, den Großmast zu erklimmen. Innerhalb der Saison geht's gut gesichert bis zu 35 Meter hoch über die Wasserlinie des Hamburger Hafens. 

Der Preis liegt bei 30,-€ pro Person. Der Eintrittspreis (5,-€) für das Museumsschiff ist hierbei bereits inklusive. Die Betreiber empfehlen aufgrund der begrenzten Öffnungszeiten die Onlinebuchung. HIER erfährst du mehr.

3. Ausflug an den Elbstrand

Für einen Strandurlaub muss es nicht immer gleich der Weg zur Ostsee oder Nordsee sein. Hamburg hat auch einiges zu bieten! Denn auf rund 13 Kilometern entlang der Elbe in Richtung Elbmündung, erstreckt sich der wunderschöne Elbstrand. Lass dich einfach mal in den Sand fallen und genieße das Panorama auf den Hamburger Hafen.

Egal ob Du nach Aktivitäten zu zweit, Unternehmungen mit Freunden oder einfach einen entspannten Spaziergang mit Hund suchst. Am Elbstrand kommt jeder auf seine Kosten und findet seine perfekten Freizeitaktivitäten!

MEIN TIPP: Die Strandbar DOCK13 am Museumshafen Övelgönne 

4. Cafétour durch Hamburg

Es fällt schwer, eine abschließende Auswahl an großartigen Cafés in Hamburg zu treffen, die du unbedingt besuchen solltest. Da ich Dir aber meine besten Reisetipps an die Hand geben möchte, gibt's hier meine Top-5 Favoriten:

1. Klippkroog, in Ottensen

2. Kaffeerösterei, in der Speicherstadt

3. Elbgold, in Altona

4. Nord Coast Coffee, in Eppendorf

5. Rooster Cafe, in Winterhude

Wenn Du Lust hast, kannst Du dir für deine Cafétour auch ein E-Moped von Kutten Tours mieten um von Café zu Café zu gelangen. HIER erfährst du mehr!

5. Picknick in Hamburg

Ab auf die grüne Wiese und das gute Wetter genießen. Na klingt das nicht herrlich? Ein klassisches Picknick ist meines Erachtens eines der unterschätzten Aktivitäten, die man in Hamburg immer mal wieder machen sollte. Es gibt doch nichts schöneres, als sich einen Picknickkorb zu packen und die kleinen Leckereien, an Hamburgs schönsten Plätzen zu vernaschen. Hamburg hat dabei natürlich nicht nur einen Picknick Ort zu bieten. Hier ist meine Top 3 Liste für dich: 

1. Picknick an der Außenalster

Die Außenalster ist besonders bei Joggern beliebt. Dabei kannst du auf den erholsamen Grünflächen, die sich rund um die Außenalster ziehen, wunderbar picknicken. Besonders kann ich die Grünflächen entlang der Radfahrstraße Harvestehuder Weg empfehlen. Da man hier nicht so gut parken kann, empfehle ich mit dem Fahrrad oder E-Moped anzureisen. Kutten Tours bietet auch ein Picknickpaket, bei dem Du neben dem Elektromoped und gleichzeitig einen gepackten Picknick-Rucksack dazu bekommst. HIER erfährst du mehr!

2. Picknick im Hammer Park

Der zentral gelegene Hammer Park ist ein perfekter Ort, nicht nur für Picknicks sondern auch für viele weitere Freizeitaktivitäten in Hamburg. Neben einem wunderschönen Teich, der zum Entspannen einlädt, bietet der Park sogar einen Minigolfplatz. Ausreichend grüne Oasen zum Picknicken runden den Park als perfekten Entspannungsort ab.

3. Picknick am Elbstrand

Der schon oft von mir empfohlene Elbstrand darf bei der Top 3 Liste natürlich auch nicht fehlen. Mit seinem wunderschönen Blick aufs Wasser ist der Elbstrand ein großartiger Ort, der zum picknicken einlädt. Je weiter du die Elbmündung herunterläufst, umso natürlicher und wenig besuchter wird es. Also... pack dir deinen Picknick Korb und geh raus! ;)

6. "Kostenlose" Lichterfahrt

Auf jeder meiner Touren empfehle ich den Hamburg Reisenden, sich ein HVV-Tagesticket zu kaufen. Denn damit kann man nicht nur Bus & Bahn nutzen, sondern auch die HVV Fähren. Vor allen Dingen die Linie 62 nach Finkenwerder ist zu empfehlen. Sie startet an Landungsbrücken und macht Halt an den Stationen: Fischmarkt, Dockland, Elbstrand Övelgönne und Finkenwerder. So habt ihr eine günstige Alternative zur klassischen Hafenrundfahrt in Hamburg.

Wem diese "Hafenrundfahrt für Studenten" noch nicht reicht, dem empfehle ich ab 21:30 Uhr auf die Fähre zu steigen. Denn dann ist das Licht über dem Hamburger Hafen besonders schön und man fährt den Sonnenuntergang entgegen. Wie ich finde, eine der schönsten Unternehmungen zu zweit in Hamburg.

7. Hamburg von oben erleben

Mein letzter Tipp für deine Aktivität in Hamburg ist mit etwas Mühen verbunden. Denn für diesen Blick, den du auf dem Foto siehst, musst du hoch hinaus. Ganze 544 Stufen geht es die St. Petri Kirche nach oben. Insgesamt ist sie 132 Meter hoch, und bietet einen einzigartigen Blick auf die Hansestadt Hamburg. Zentral, in der Nähe des Jungfernstiegs und dem Rathaus gelegen, ist die St. Petri Kirche ganz einfach mit Bus & Bahn (U3 - Haltestelle Rathaus) zu erreichen. 

Diese 3 weiteren Aussichtsplattformen gibt es in Hamburg: 

1. Michel - 5,-€

2. St. Nicolai Kirche - 5,-€ 

3. Elbphilharmonie - Kostenlos

Über den Autor

Moin, ich bin Florian. Die Liebe zu meiner Wahlheimat Hamburg und der Wunsch, Reisenden & Neuhamburgern die schönsten Ecken der Hansestadt zu zeigen, haben mich dazu gebracht, individuelle Touren durch Hamburg anzubieten. Als leidenschaftlicher Motorradfahrer weiß ich, dass es wohl keinen besseren Weg gibt, Hamburg frei und echt zu entdecken. Damit jeder dieses Freiheitsgefühl erleben kann, braucht man für die E-Mopedtouren lediglich einen PKW Führerschein. Wenn Du auch Lust bekommen hast eines der E-Mopeds zu fahren, dann schau dir doch mal an, was anderen Reisenden gefällt. ;)

Was anderen Reisenden gefällt
Kutten_Tours_Stadtrundfahrt_Hamburg.jpg

PKW Führerschein ausreichend

Ab

49 €

E-Moped Tour durch Hamburg

Dauer: 2,5 Stunden

Gesamtbewertung

Kutten_Tours_Stadtrundfahrt_Hamburg.jpg

PKW Führerschein ausreichend

Ab

79 €

E-Moped Tagesmiete

Dauer: 8 Stunden

Gesamtbewertung

Kutten_Tours_Picknick_Hamburg_Stadtrundf

PKW Führerschein ausreichend

Ab

99 €

Picknick mit dem 
E-Moped

Dauer: 8 Stunden

Gesamtbewertung